Die Kirchgemeinde Rain leistet bereits seit 13 Jahren Einsätze zu Gunsten der Bergbevölkerung in Saas-Balen

Die Kirchgemeinde Rain leistet bereits seit 13 Jahren Einsätze zu Gunsten der Bergbevölkerung in Saas-Balen

Die Kirchgemeinde Rain leistet bereits seit 13 Jahren Einsätze zu Gunsten der Bergbevölkerung in Saas-Balen (VS). Der diesjährige Einsatz dauerte von Montag, 4. September 2023 bis Freitag, 8. September 2023.  

Der Auftrag für die 10 handwerklich sehr begabten pensionierten männlichen Personen der Gruppe Rain war klar gegeben. Es ging darum, die seit mehr als 40 Jahren bestehenden Natursteinmauern auf verschiedenen Alpstrassen in der ca. 370 Einwohner zählenden Kleingemeinde Saas-Balen zu sanieren.

Die Gruppe Rain traf

bereits am Sonntag, 3. September in Saas Balen ein und wurde durch die Gemeinde, wie schon in den vorhergehenden Jahren, zu einem traditionellen gemeinsamen Nachtessen eingeladen.

Voller Tatendrang ging die «Rain Mannschaft» ab Montagvormittag, voll motiviert, an die Arbeit. Dank der ausgezeichnet funktionierenden Arbeitsvorbereitung und Unterstützung durch die Gemeinde sowie die guten Wetterbedingungen wurden die jeweils angestrebten Tagesziele vollumfänglich erreicht. Der Gemeindepräsident von Saas-Balen, Konrad Burgener, kommentierte den Einsatz u.a. mit den Worten «Das isch ä güeti Mannschaft». Die allseits gute Moral, von der Küchenmannschaft über die Gemeindearbeiter und Einsatzgruppe war auch für den Einsatzbesucher bergversetzer sicht- und spürbar. Ein 14. Einsatz im Jahre 2024 ist bereits eingeplant.


Karl Klossner, Experte der Schweizer Berghilfe und Besuchsexperte bergversetzer

bergversetzer

© bergversetzer 2024

BerghilfeSAB